wir sind lesenswert

ein wettbewerb für literatur


zum Wettbewerb zum Lesefest

das Thema

"und wenn sie ganz unbemalt aufwacht"

Wir freuen uns, das Thema für den nächsten Termin bekannt geben zu dürfen.
Einsendeschluss Donnerstag, 15. April 2021 23:59 unter hello@wirsindlesenswert.com.

Das Thema ist eine Zeile aus dem Gewinnertext “Viel zu” von Nadia Rungger. Gemeinsam mit der Zeile hat uns Nadia auch ein paar Inputvorschläge mitgeteilt, die so schön sind, dass wir sie euch natürlich auch nicht vorenthalten wollen. Weitere Impulse findet ihr auch auf unserem Instagram-Account!

Ihr habt noch Fragen zu Länge, Format etc?
Dann schaut am besten in unsere FAQs oder schreibt uns eine Mail.

ein Neubeginn


in einer Beziehung, eine Entscheidung, die etwas verändert, ein Schritt in eine neue Richtung, ein neuer Tag, eine neue Idee

unbemalt im Gegensatz zu ausformuliert


Was gibt uns Raum? Welche Stellen sind noch weiß, und zu welchen Farben greifen wir?

unbemalt im Kontext der Farben


gerade sind wir viel mit Farben umgeben: z.B. aktuell durch die Corona-Ampel, ich denke aber auch an Rassismus und Hautfarben, an Blacklivesmatter, dann gibt es noch vieles andere, wie Stimmungsfarben, Bedeutungen der Farben

neu geprägt


der Mensch ist in vieler Hinsicht geprägt: von Konventionen, Kultur, Umfeld, insofern ist seine Umgebung bestimmt, im metaphorischen Sinne "bemalt". Können wir unbemalt aufwachen und neu geprägt werden?

in einem fantastischen Kontext


wenn Bilder und Farben tatsächlich verschwinden, wenn man sich plötzlich in einem Schwarz-Weiß-Film wiederfindet

der Wettbewerb

der:die Gewinner:in

Wir finden: der größte Gewinn ist, endlich gehört zu werden und den eigenen Text vor Publikum vorzulesen. Der:die Autor:in des besten Beitrags darf das Thema für den nächsten Wettbewerb festlegen.


die Jury

  • Assoz. Prof. Ma. Dr.phil. Christian Neuhuber - Lehrbefugnis im Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft
  • Sirka Elspaß (fredminuserika)
  • Nadia Rungger (Gewinnerin 1. Wettbewerb)

das Lesefest: Sirka Elspaß liest ihre Gedichte vor

Termin: Sonntag, 16. Mai 2021 16 Uhr
Ort: wird noch bekannt gegeben

  • Lesung der Wettbewerb-Teilnehmer:innen
  • Sirka Elspaß präsentiert ihre Lyrik
  • Präsentation des Gewinnertextes

Zuerst lesen die Teilnehmenden des Wettbewerbs ihren Text. Jede:m Lesende:n gehört die Bühne für 10 Minuten, danach werden wir uns noch kurz über den Beitrag unterhalten.
Bevor der:die Gewinner:in gekürt wird, gibt Sirka Elspaß (fredminuserika) einen Einblick in ihre Lyrik.


das war der erste Wettbewerb
zum Thema OFFEN

wir finden, es ist endlich wieder an der Zeit!

Zeit, sich hinter den Schreibtisch zu setzen und Worte aufs Papier zu bringen. Wir wollen euch und euren Werken eine Bühne bieten. Dabei spielt es keine Rolle, ob du schon 100 Texte geschrieben hast oder ein:e Newcomer:in bist – im Vordergrund steht die Freude am Schreiben. Das Thema für den ersten Wettbewerb kommt von uns, über das nächste Thema entscheidet der:die Gewinner:in.
Je nach Einsendungen werden die besten Texte von uns vorselektiert. Diese werden dann im Rahmen einer Lesung dem Publikum und einer Jury vorgetragen. Als Highlight wird die Veranstaltung durch die Lesung eines:einer Autor:in abgerundet. So wird der Bogen von Newcomer:in bis Profi gespannt.
Damit wir gemeinsam die Literaturszene in Graz bereichern können.


weiter zum Team

Ich hab da noch eine Frage…?

Cool. Dann schick uns am besten eine Mail an hello@wirsindlesenswert.com, schreib uns auf Facebook oder Instagram – wir helfen dir gerne weiter.